Aktuelles

Zurück zur Übersicht

28.09.2016

Fröhliche Rhythmen am warmen Wochenende

Meteorologisch war es ja das erste Herbstwochenende, doch alle fühlten sich wie im Hochsommer an dem 24. September.

Und als dann noch die Sambagruppe Quinta Feira aus Hamburg mit den etwa 250 Besuchern des Selbsthilfe-Aktionstag unter dem Motto „Trommeln für die Selbsthilfe“ loslegte, war von norddeutschem Herbst gar nichts mehr zu spüren.

 Sambagruppe Quinta Feira auf dem Rendsburger Schiffbrückenplatz am Selbsthilfe-Aktionstag „Trommeln

Auf dem Rendsburger Schiffbrückenplatz war die Kontaktstelle für Selbsthilfearbeit (KIBIS) der Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. zusammen mit den Selbsthilfegruppen für Depression, Fibromyalgie, Guttempler und der städtische Arbeitskreis für Menschen mit Behinderungen, unter Beteiligung des Blinden- und Sehbehindertenvereins (Regionalgruppe SH der Pro Retina), des Sozialverbandes Rendsburg, der Werkstätten Materialhof und der Stadtverwaltung präsent, um die Arbeit der so wichtigen Zusammenschlüsse zu präsentieren.  

www.kibis-rendsburg.de

Kibis Kontaktstelle Rendsburg auf dem Selbsthilfe-Aktionstag„Trommeln für die Selbsthilfe“

KIBIS Selbsthilfe in Rendsburg

KIBIS Selbsthilfe in Rendsburg Fibromyalgie

Viele Besucher auf dem Rendsburger Schiffbrückenplatz am Selbsthilfe-Aktionstag „Trommeln für die Se