Aktuelles

Zurück zur Übersicht

12.01.2017

Abschied wider Willen

Mit einer Informationsveranstaltung zum Thema „Abschiebung“ stellt sich die neue Beratungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe im Kreis Rendsburg-Eckernförde vor.

ehrenamtliche Flüchtlingshilfe im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Droht eine Abschiebung ist das oft auch für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer eine große Enttäuschung. Was kann getan werden, damit die Abschiebung vielleicht doch noch verhindert wird? Wie mit dem unfreiwilligen Abschied umgehen? Und wie kann die Unterstützung auch nach einer Abschiebung fortgesetzt werden? 

Diese und weitere Fragen rund um das Thema Abschiebung werden in der 1. Informationsveranstaltung der Beratungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe im Kreis Rendsburg-Eckernförde, die von der Brücke gemeinsam mit dem Diakonischen Werk des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde betrieben wird, aufgegriffen. 

Termin
Freitag, 20.01.2017

Zeit: 
17:30 Uhr

Ort:
VHS Rendsburg – Niederes Arsenal
Paradeplatz 11, 24768 Rendsburg

Anmeldung erwünscht unter 04331 13 23-833 oder akademie@bruecke.org

Downloads