Aktuelles

Zurück zur Übersicht

23.05.2017

Verleihung der Ehrennadel im Haus Schwansen

Für ihr mehr als 10jähriges Engagement im Café Süße Ecke wurde Sigrid Besler durch die Verbandsrätin des Paritätischen Schleswig-Holstein Ursula Schele die Ehrennadel für außergewöhnliches und langfristiges ehrenamtliches Engagement verliehen. 

Haus Schwansen Rieseby Brücke Ehrenamt

Haus Schwansen Rieseby Brücke Ehrenamt Ehrennadel

v.li.: Ursula Schele, Sigrid Besler, Andreas Straub (Brücke-Geschäftsführer), Christine Petersen (Leitung Haus Schwansen)

Im Café Süße Ecke arbeiten ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen aus Rieseby, Mitarbeiterinnen in ihrer Freizeit, ehemalige Mitarbeiterinnen und Angehörige. Derzeit gehören 20 Damen zum Team. Für die gesamte Planung und Koordination trägt Sigrid Besler die Verantwortung. Das Café ist angesiedelt beim Förderverein Haus Schwansen.

 www.haus-schwansen.de 

Im Haus Schwansen werden seit 1993 Menschen mit demenziellen Erkrankungen betreut. Seit 2007 gehört es als Teil der gemeinnützigen Brücke Pflege und Fördern GmbH dem Verbund der Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. an. Die Brücke mit ihren 1.000 Beschäftigten übernimmt seit 1984 Aufgaben des Sozial- und Gesundheitswesens im Kreis Rendsburg-Eckernförde.